Mit Hilfe der IMEDIS-Methode können Körperenergie- Systeme (Frequenzfelder des Körpers) gemessen und harmonisiert werden.

Mit Hilfe von IMEDIS können die Schwachstellen in den Meridianen oder etwaige Störungen der Regulation des vegetativen Nervensystems entstört und den Energiefluss dort wieder verbessert werden.

Hinweis: Die IMEDIS-Methode zählt umgangssprachlich zur so genannten „energetischen Alternativmedizin“.  Es sind keinesfalls damit Diagnosen oder  Therapien nach der „Schulmedizin“ gemeint. Diese Beratung und Behandlung kann keine ärztliche Behandlung ersetzen.

Die IMEDIS- Methode wurde nach über 25-jährigen wissenschaftlicher Forschung und Praxis am Center of Intellectual Medical Systems (IMEDIS) in Moskau entwickelt. Der Gründer dieses Institutes Herr Prof. Y. Gotowsky war gleichzeitig Lehrstuhlleiter der Fakultät „Systeme und kybernetische Steuerung“ an der technischen Universität.